Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

z.B. die EPD Suppe - verschiedene Geschmacksrichtungen
z.B. die EPD Suppe - verschiedene Geschmacksrichtungen

z.B. die EPD Suppen, Müesli, Guetzli etc. - verschiedene Geschmacksrichtungen. Auch sind milcheiweiss-, lactose- und glutenfreie Produkte erhältlich.

Persönliche Beratung - rufen Sie mich noch heute an:

034 422 88 00

Das EPD-Ernährungsprogramm

Mit dem EPD-Ernährungsprogramm wird der Stoffwechsel in erster Linie tiefgreifend entgiftet, aktiviert und reguliert. Die Gewichtsreduktion wird als zusätzlicher Aspekt des Ganzen willkommen angenommen. Hormonschwankungen und Stoffwechselbeschwerden können optimiert und reguliert werden.

EPD ErnährungEPD ErnährungEPD Ernährung

  • Der Weg aus dem Jojo-Effekt.
  • Messbare Erfolge nach 7 Tagen.
  • Entgiften, vitalisieren, abnehmen.

Wie das EPD-Ernährungsprogramm entstand

PD Dr. med. habil. Hans Desaga (1912 – 2002), Gründer der Fachklinik für Stoffwechselerkrankungen in Lindenfels, Deutschland, erkannte als einer der ersten Schulmediziner in Europa bereits vor mehr als 30 Jahren, dass das metabolische Syndrom (Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhte Cholesterinwerte und Diabetes Typ II) in direktem Zusammenhang mit unserer Ernährung steht.

Als Diabetologe stellte er in der klinischen Betreuung von im Koma liegenden Diabetiker fest, dass sich der Gesundheitszustand mit einer Nährstofflösung (40% Kohlenhydrate, 30% Eiweisse, 30% Fette und ausreichend Mikronährstoffe) rasch verbessern liess. So kam er zu der Auffassung, dass bei der Behandlung des metabolischen Syndroms zuerst dort mit der Therapie begonnen werden muss, wo auch die Ursache der Erkrankung liegt: Bei der Ernährung des Patienten.

Medikamente unterstützen die Behandlung auch, aber nicht ausschliesslich. Aufgrund dieser klinischen Erfahrung entwickelte Dr. Desaga seine eigene Stoffwechsel- und Ernährungstherapie – die „Optimaldiät". Zusammen mit Andreas Hefel (Gründer der Fachkurklinik Seeblick in Berlingen, Schweiz) wurde und wird dieses Ernährungsprogramm kontinuierlich weiterentwickelt.

Mit dem EPD-Ernährungsprogramm wird der Stoffwechsel in erster Linie tiefgreifend entgiftet, aktiviert und reguliert. Die Gewichtsreduktion wird als zusätzlicher Aspekt des Ganzen willkommen angenommen. Hormonschwankungen und Stoffwechselbeschwerden können optimiert und reguliert werden.

Die unschlagbaren Vorteile des EPD-Ernährungsprogramms

  • keine lästigen Hungergefühle
  • stündliche Mahlzeiten
  • die gute Laune bleibt erhalten
  • gesteigerte Vitalität und Leistungsfähigkeit
  • einfache Zubereitung der Mahlzeiten
  • kein mühsames Einkaufen
  • keine Zuckerschwankungen
  • optimale Zusammensetzung der Produkte (65% Kohlenhydrate, 15% Eiweiss, 20% Fett)
  • tägliche Abdeckung mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente etc.